KURSE / EVENTS

EINFÜHRUNG IN DIE ACHTSAMKEITSMEDITATION

Die Praxis der Achtsamkeitsmeditation hat ihren Ursprung in den Texten des Satipatthana Sutta, die wir als „Die vier Grundlagen der Achtsamkeit“ kennen und die zu den wichtigsten Lehren und Übungsanleitungen des historischen Buddha Shakyamuni gehören sollen. Diese Meditationsanleitungen sind Grundlage der Achtsamkeits- oder Vipassana-Meditation.

In diesem Einführungskurs der Achtsamkeitsmeditation richten wir den Fokus auf die Wahrnehmung und geistige Präsenz des gegenwärtigen Augenblicks, um dem Hier und Jetzt wohlwollend zu begegnen. Wir beginnen die Dinge wertfrei zu betrachten, ganz so, wie sie in diesem Moment sind. Wir sind aufmerksam und uns in jedem Augenblick unserer inneren und äußeren Erfahrungen bewusst – der körperlichen Empfindungen, der Gefühle, Gedanken und Sinneseindrücke –  ohne diese zu bewerten oder uns mit diesen zu identifizieren.

Durch diese stille, achtsame und neutrale Betrachtung kann sich die Erkenntnis entwickeln, dass unsere Wahrnehmungen und Empfindungen vergängliche Phänomene sind, die wir weder verkörpern noch besitzen. Diese betrachtende Distanz ermöglicht es, im Alltag weniger automatisch zu reagieren und eingefahrene Verhaltensmuster zu erkennen, zu durchdringen und nach und nach aufzulösen. Wir beginnen die Dinge bewusster und aus einem anderen Blickwinkel zu beobachten und mit neu gewonnener Offenheit zu erkunden und zu akzeptieren.

„Wir leben in einer Kultur der chronischen Unaufmerksamkeit. Durch Unaufmerksamkeit verpassen wir das Essen vor uns, die sich verändernde Landschaft, die offenherzige Verbindung mit der Welt. Mit Achtsamkeit können wir erwachen.“ (Jack Kornfield)

Zahlreiche Studien belegen, das Meditation und Achtsamkeitstraining einen positiven Effekt auf alle Aspekte des Lebens hat und die körperliche Gesundheit, das geistige Wohlbefinden und die spirituelle Entwicklung fördern. Achtsamkeitsmeditation macht uns ruhiger, entspannter und freudvoller.

Kursdaten: 14.04.24 / 21.04.24 / 28.04.24 / 05.05.24 von 16.15 – 17.45 Uhr

Der Kurs beinhaltet Theorie und angeleitete Meditationspraxis. Keine Vorkenntnisse notwendig. Dieser Kurs wird hybrid angeboten. Bitte schreibe mir, falls Du einen Zoom-Link wünschst.

Preis:  CHF 120 .-

Kursort: Yoga grenzenlos, Kreuzlingen. Buche direkt hier .

______________________________________________________________________

MEDITATION AM MORGEN – online

Studien zeigen, dass Meditation und Achtsamkeit buchstäblich alle Aspekte unseres Lebens tiefgreifend beeinflussen: unseren Körper, unseren Geist, unsere Gesundheit und unser emotionales und spirituelles Wohlbefinden.

Starte in den Tag mit einer ca. 25-minütigen angeleiteten Meditation. Nimm‘ ein Gefühl von Ausgeglichenheit und Ruhe mit in den Tag und gewinne eine neue Sicht auf Deine täglichen Herausforderungen.

Die Klasse beruht auf Spendenbasis (Dana). Alle Spenden gehen aktuell an die Organisation savethechildren.ch, die sich seit 1919 als eine der führenden Kinderrechtsorganisationen für Kinder in Not einsetzt.

Anmeldungen gerne bis um 22.00Uhr des Vorabends. Herzlichen Dank.

Mittwochs: 07:00 – 07:30 Uhr

Buche direkt über das Studio yoga grenzenlos und erhalte Deinen Zoom Link.

______________________________________________________________________

MINI MEDITATIONSRETREAT – online

Wolltest Du schon immer einmal etwas über Meditation erfahren, oder in der Gruppe meditieren? Dann laden wir Dich zu einem 5-tägigen online Mini-Meditationsretreat ein.

Praktiziere bis zu 3x täglich – morgens, mittags und abends – mit Thomas oder Caro und lerne, wie Du durch das aufmerksame Betrachten und Wahrnehmen Deines Körpers, Deiner Atmung, Deiner Gedanken und Gefühle, präsent und wohlwollend im gegenwärtigen Augenblick verweilst.

Das erwartet Dich:

Eine kurze Einleitung zum jeweiligen täglichen Meditations-Thema, der eine angeleitete Meditation folgt.

Montag: BodyScan – Raus aus dem Kopf und rein in den Körper

Dienstag: Der Atem – Die Verbindung von Körper und Geist

Mittwoch: Offenes Gewahren – der “Monkey mind”

Donnerstag: Achtsames Hören – Wahrnehmung von Geräuschen als ein weiterer “Anker”

Freitag: Metta Meditation – 4 Sätze, die in die Tiefe gehen

Voraussetzungen:

Neugier und Offenheit; Keine Meditationserfahrung notwendig

Alle Termine Online:

Montag, 04.12.23 – Freitag, 08.12.23

Täglich: 07.00 – 07.15 Uhr, 12.00 – 12.15 Uhr und 21.00 – 21.15 Uhr

Preis:

Auf Spendenbasis (Dana). Alle Spenden gehen vollumfänglich an die Organisation savethechildren.ch, die sich seit 1919 als eine der führenden Kinderrechtsorganisationen für Kinder in Not einsetzt.