ÜBUNG: ACHTSAM IN DEN FRÜHLING

Achtsam zu sein bedeutet offen zu sein, wahrzunehmen, ohne Wertung. Menschen, Tieren, Dingen, ja allen augenblicklichen Situationen neugierig, vorbehaltlos zu begegnen.

Übung: Mache Dir bewusst, welche Erwartungen Du an Deine Umwelt, die Menschen in Deiner Nähe, hast. Erfahre, was sich verändert – in Dir und um Dich herum -, wenn Du diese Erwartungen loslässt und allem uneingeschränkt, wie von Neuem gegenübertrittst.

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.