ÜBUNG: KURZE ATEMMEDITATION

Schliesse für einen Moment Deine Augen und konzentriere Dich ganz auf Deinen Atem, der Brücke zwischen Deinem Innen und Deinem Außen, Deiner inneren und äußeren Welt. Folge Deinem Atem …

… und nimm‘ den natürlichen Fluss, die reinigende Kraft des Einatmens und den forttragenden Hauch des Ausatmens, war … stetig fließend …

Versuche mit Deiner Aufmerksamkeit ganz bei der Wahrnehmung Deines Atems zu bleiben, denn mit der Konzentration auf die Atmung erfahren wir die Präsenz im gegenwärtigen Augenblick, sind wir ganz im Hier und Jetzt.

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.