ÜBUNG: SCHLIESSE DIE AUGEN UND FOLGE DEN SINNEN

Hochsommer, was verbinde ich damit?

Schließe die Augen und erfahre, was Deine Sinne streichelt – der Duft von frisch gemähten Wiesen, stoppelige Felder unter den Füssen, Morgentau und Sonnengekitzel auf der Haut. Grillen Gezirpe, die Ohren betörend. Wind, der durch die Haare streift. Eis, das auf der Zunge zergeht. Erfrischendes Naß, Lagerfeuer, Schwalbenschlag, …

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.