ÜBUNG: „DEN ANFÄNGERGEIST SCHULEN“

Die Basis der Achtsamkeitspraxis liegt darin, den Anfängergeist zu kultivieren. Das heisst, allen Dingen, jedem Lebewesen so zu begegnen, als wäre es das erste Mal – voller kindlicher Neugier, frei von Wertung und Urteil, vorbehaltlos, aufmerksam und ohne Anhaftung.

Nutze den Jahresbeginn, um dem Leben, Deinem Alltag und Deinem Umfeld, frisch und unvoreingenommen zu begegnen und beobachte, was dies in Dir bewirkt …

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.